Arbeitsrechtsschutzversicherung

Wer braucht einen Berufsrechtsschutz und warum ist dieser private Rechtsschutz so sinnvoll ?

Berufsrechtsschutz VergleichDenkt man 25 Jahre bis 30 Jahre zurück, so haben sich die Zeiten im arbeitsrechtlichen Bereich und am Arbeitsplatz deutlich verändert. War es da noch selbstverständlich, dass man in dem Betrieb in dem man gelernt hatte bis zur Rente blieb, so ist das heute alles anders. Heute kann man froh sein, wenn der Arbeitsvertrag nicht auf Zeit ist. Hier gilt : Je früher ein Arbeitsrechtsschutz besteht, desto besser.

Wenn man nach Ablauf des Vertrages übernommen wird. Man kann froh sein, wenn der Betrieb in dem man arbeitet, nicht von irgendeinem größeren geschluckt wird. Und wenn doch, dass nicht rationalisiert wird. Fakt ist, bei dem Wechselrhythmus kommt es fast zwangsläufig zu der ein oder anderen Auseinandersetzung (z.B. Kündigung, Abmahnung). Hier lohnt es sich, einen guten Arbeitsrechtsschutz zu besitzen.

Letztendlich kann es in der heutigen Arbeitswelt jeden treffen. Aus diesem Grund ist eine Berufsrechtsschutzversicherung für den Arbeitnehmer so wertvoll. Auch gilt : Geht ein Streit mit einem Arbeitgeber so weit, dass Sie vor Gericht landen, dann müssen Arbeitgeber und Arbeitnehmer Ihre Kosten (Anwalt, Gericht) in der ersten Instanz selbst zahlen. Hierbei spielt es auch keine Rolle, ob der Arbeitnehmer gewonnen hat. Aus diesem Grund ist ein Arbeitsrechtsschutz so wertvoll.

Arbeitsrechtsschutz : Worauf bei dieser Rechtsschutzversicherung achten ?

Berufsrechtsschutz VergleichVersichert im Arbeitsrechtsschutz sind Fälle, die eine begründete Ursache für einen Rechtsbruch haben. Das bedeutet, dass eine Beratung bei einem niedergelassenen Rechtsanwalt, der mir mal eben den Arbeitsvertrag checkt, nicht versichert ist. Ergeben sich daraus allerdings Rechtsverstöße, dann wäre dies wiederum im Berufsrechtsschutz versichert.

Beim Abschluss einer solchen Absicherung sollte ich auf eine Kostenbeteiligung bei Vorlage einer Aufhebungsvereinbarung achten. Diese liegt aktuell etwa bei 1000 € bei einem Arbeitsrechtsschutz. Außerdem sollte ich auf den Tarif im Berufs- und Privatrechtsschutz achten.

Bin ich Single oder soll meine Familie, also meine berufstätiger Partner und Kinder in Ausbildung ebenfalls im Arbeitsrechtsschutz versichert und enthalten sein. Beachten Sie also : Die Rechtsschutzversicherung übernimmt nur die Kosten vom Versicherungsnehmer und den Personen, die im Vertrag genannt sind.

Achten Sie im Arbeitsrechtsschutz auch auf eine Recht – Hotline ohne zusätzliche Kosten. Hier werden Sie telefonisch von Fachanwälten Erstberaten. Haben Sie einen Tarif mit Selbstbeteiligung gewählt, fällt diese hier nicht an. Bei einigen Versicherern ist die Zahl der Anrufe im Arbeitsrechtsschutz begrenzt, andere sehen dies als Kostenbremse für steigende Beiträge und lassen unbegrenzt Anrufe zu.

Wie hoch ist die Wartezeit in einem Berufsrechtsschutz ?

Die Wartezeit bei einem Neuabschluss in der Arbeitsrechtsschutzversicherung liegt zwischen 2 und 3 Monaten. Keine Wartezeit hingegen gilt, wenn ich meine Rechtsschutzversicherung kündige, um einen neuen Versicherer zu wählen. Dabei muss ich auf einen nahtlosen Übergang im Arbeitsrechtsschutz achten.

Achtung ! Wichtig hierfür ist allerdings nicht der Zeitpunkt, an dem ich einen Rechtsanwalt aufsuche. Wenn also die Kündigung meines Arbeitsvertrages bereits erfolgt ist, kann ich die Kosten hierfür nicht mehr versichern. Hier zählt der Zeitpunkt der Kündigung, nicht der Zeitpunkt an dem ich erstmals einen Rechtsanwalt aufsuche.

Kann man den Arbeitsrechtsschutz nur in Verbindung mit einem Privatrechtsschutz abschließen ?

Hierzu ein klares ja. Arbeitnehmer können den Berufsrechtsschutz nur im Zusammenhang mit dem Privatrechtsschutz abschließen. Mit einer Ausnahme : Hat man nur Interesse an einem reinen Arbeitsrechtsschutz und ist in einer Gewerkschaft, dann ist es möglich, dass hier durch einen Versicherer eine Ausschnittsdeckung angeboten wird.

Dieser einzelne Baustein, zum Beispiel von der ARAG Rechtsschutz, kommt auf etwas 8,00 € im Monat. Stellt man dies allerdings dem Preis für einen Privat- und Berufsrechtsschutz gegenüber, der ebenfalls ab 8,00 EUR erhältlich ist, sollte die Wahl auf die zweite Möglichkeit fallen.

Welche Leistungen beinhaltet eine Arbeitsrechtsschutzversicherung ?

Berufsrechtsschutz VergleichDie Arbeitsrechtsschutzversicherung zahlt neben den eigenen Anwaltskosten, auch die Gerichtskosten des Arbeitsgerichtes. Sollten Zeugen gehört werden, werden diese Kosten ebenfalls übernommen. Auch erstattet werden die Gutachter die vom Gericht bestellt werden und die Kosten der Gegenseite, wenn ich zur Zahlung verpflichtet werde. Maximiert ist das ganze auf eine festgelegte Versicherungssumme. Hier sollte man seinen aktuellen Vertrag überprüfen.

Sind alle Auseinandersetzungen, z.B. Kündigung, mit dem Arbeitgeber in einem Berufsrechtsschutz versichert ?

Der Berufsrechtsschutz oder Arbeitsrechtsschutz sichert alle Rechtsbrüche und Auseinandersetzungen ab, die während meiner Tätigkeit vorfallen. Grundsätzlich muss hier der Vorwurf eines Rechtsbruches im Raum stehen, also ein aktueller Anlass für einen Vorwurf aus meinem Arbeitsvertrag oder dem Tarifvertrag, der Arbeitsschutzverordnung usw..

Beispiele für versicherte Streitigkeiten

Beispiele für versicherte Streitigkeiten in einem Arbeitsrechtsschutz sind das geringste Problem.

1. Das, woran alle denken wenn es um den Arbeitsrechtsschutz geht, ist die Kündigung. Was ist passiert? Eine Kündigung wurde vom Arbeitgeber ausgesprochen. Eine Kündigung muss in Schriftform erfolgen. Eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses in mündlicher Form ist nicht rechtskräftig. Bin ich also mit dieser Kündigung nicht einverstanden, so gehe ich zu einem Fachanwalt für Arbeitsrecht. Dort strenge ich eine Kündigungsschutzklage durch den Arbeitsrechtsschutz an. Diese hat das Ziel, den alten Zustand wiederherzustellen und den Grund in der Kündigung zu entkräften.

2. Mein Arbeitgeber hat auch für ein gutes Arbeitsklima zu sorgen. Die Arbeitsstättenverordnung ist hier streng ausgelegt. Nehmen wir also an, dass ich auf meiner Arbeitsstelle von Kollegen oder Vorgesetzten gemobbt werde, da wäre auch dies eine Sache für den Rechtsschutz. Hier kann man sich mit einem Arbeitsrechtsschutz gut abgesichert wissen.

2. Nach einer Kündigung des Arbeitsvertrages und dessen Ablauf muss man den Arbeitgeber auffordern ein Arbeitszeugnis zu erstellen. Hier gibt es das qualifizierte und das unqualifizierte Zeugnis. Das sollte man zeitnah tun, damit man dem Ersteller des Zeugnisses noch möglichst umfassend in Erinnerung ist. Das qualifizierte Arbeitszeugnis sollte man anstreben. Es beinhaltet zusätzlich eine Bewertung meiner Tätigkeit. Ich denke wir haben alle schon einmal versucht ein Zeugnis zu lesen. Hier sollte man über das Verhältnis nachdenken, falls man einen Rechtsstreit anstreben möchte.

3. Stellen Sie sich vor, Sie haben in den letzten Jahren regelmäßig immer zum ersten Dezember Ihr Weihnachtsgeld erhalten. Und dieses Jahr soll das einfach ausfallen. Hier kommt es nun zum einen darauf an, was im Arbeitsvertrag steht und zum anderen ob man vom „Gewohnheitsrecht“ reden kann. Korrekt nennt es sich betriebliche Übung. Es sagt aus, dass Zuwendungen, die ich über einen längeren Zeitraum regelmäßig erhalten habe, Bestandteil meines Vertrages geworden sind. Sie müssen somit ggf. vom Arbeitgeber weiterbezahlt werden. Hier kann der Arbeitsrechtsschutz weiterhelfen.

Ab wann greift der Arbeitsrechtsschutz ?

Nach dem Ende der Wartezeit beginnt der Arbeitsrechtsschutz zu greifen. Hier zielt man auf den Zeitpunkt ab, an dem der Rechtsbruch begangen wurde oder begangen worden sein soll. Dies ist zum Beispiel der Zeitpunkt an dem mir das Kündigungsschreiben zugestellt wurde oder der Zeitpunkt, an dem mir das Zeugnis zugesandt wurde, mit dem ich nicht einverstanden bin.

Wie hoch sind die Kosten einer Arbeitsrechtsschutzversicherung ?

Bei den Kosten für einen solchen Vertrag (Arbeitsrechtsschutz) kommt es zunächst auf die Höhe der gewählten Selbstbeteiligung an und natürlich auf die Wahl der Versicherungsgesellschaft.

Die Prämien beim Rechtsschutz sind hier sehr unterschiedlich, darum lohnt sich ein Vergleich unbedingt. Der Beitrag beginnt bei 8,00€ im Monat für einen Single und einer Selbstbeteiligung von 400 € und endet bei 30€ im Monat für die ganze Familie ohne Selbstbeteiligung.

Welche Rechtsschutzversicherungen und Tarife findet man 2016 in unserem Berufsrechtsschutz Vergleich ?

Berufsrechtsschutz VergleichAuch im Jahr 2016 gehört unser Rechtsschutzversicherung Rechner zu den besten in Deutschland. Wir halten für sie über 30 leistungsstarke Rechtsschutzversicherungen bereit. Angebote können Sie beispielsweise von der Arag Rechtsschutzversicherung, Auxilia Rechtsschutz, Devk Rechtsschutz, Advocard, Alte Leipziger Rechtsschutzversicherung, Allianz Versicherung, Concordia, DMB Rechtsschutz, VHV Versicherungen, D.A.S Rechtsschutz oder Roland Rechtsschutzversicherung erwarten.

Im Rechtsschutzversicherung Vergleich können Kunden eine Kombination aus Privat-, Verkehrs-, Berufs- und Mietrechtsschutz abschließen. Auch eine Kombination aus Arbeits- und Privatrechtsschutz ist möglich. Selbständige finden die Möglichkeit einer Firmenrechtsschutzversicherung. Ebenso können Vermieter einen Vermieterrechtsschutz und Mieter eine günstige Mietrechtsschutzversicherung berechnen. Auch der Verkehrsrechtsschutz kann selbständig berechnet und zum Abschluss gebracht werden.

Viele Tarife enthalten auch die Leistung der Mediation. Mediation wird im Bereich der Rechtsschutzversicherung immer wichtiger. So können Streitigkeiten mit Hilfe von einem Mediator im Sinne beider Streitparteien gelöst werden. Die Mediation ist also eine zusätzliche Option zur Lösung eines Streits.

Die Rechtsschutzversicherungen werden im Vergleich von günstig bis teuer aufgelistet. Ein Tarif mit der Bezeichnung „Innofinance“ ist ein spezieller Tarif einer bekannter Rechtsschutzversicherung, der mit einem Rabatt ausgezeichnet ist. Wenn Sie wissen wollen, welche Versicherung hinter einem solchen Tarif steht, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Vergleichen Sie auf jeden Fall die Kosten und die Leistungen der Rechtsschutzversicherungen, da hier ein besonders großes Gefälle in diesen Bereichen besteht.

Sie können die Beiträge auch mit einer Selbstbeteiligung senken. Die beliebteste Selbstbeteiligung im Rechtsschutz sind die 300 Euro. Aber 150 Euro sind möglich. Auch die Rechtsschutzversicherung Testsieger finden Sie in unserem Vergleichsrechner. So haben wir zahlreiche Rechtsschutz Testsieger aus der Presse, wie der Stiftung Warentest im Angebot. Selbstverständlich haben wir auch eine Rechtsschutz Test Seite, auf der Sie fast jeden Test der letzten Jahre nachlesen können.

Wenn Sie sich für einen Arbeitsrechtsschutz oder einer anderen Rechtsschutzversicherung entschieden und online abgeschlossen haben, bekommen Sie sofort eine Mail mit dem Vertrag und alle notwendigen Daten und Unterlagen. Eine Unterschrift muss auf dem Antrag nicht erfolgen. Der Vertrag sollte Ihnen dann innerhalb 14 Tagen vom Versicherer zugestellt werden.

Gibt es auch eine Arbeitsrechtsschutzversicherung ohne Wartezeit ?

Berufsrechtsschutz VergleichEs gibt auch eine Arbeitsrechtsschutzversicherung ohne Wartezeit, nämlich immer dann wenn ich meinen Versicherer ändere. Also nehmen wir an, ich kündige meine Rechtsschutzversicherung bei A, da ich ein besseres Angebot habe. Mit dem Tag der Beendigung des alten Vertrages beginnt der neue Vertrag bei B. In diesem Fall besteht keine Wartezeit.

Gleiches gilt im Übrigen, wenn eigenes meiner Kinder seine Ausbildung abschließt und mit dem Beginn des Arbeitsverhältnisses eine eigene Rechtsschutzversicherung abschließt. In beiden Fällen muss der Vorvertrag beim neuen Versicherer angeben werden. Zusätzlich sollte man vermerken, dass man um Wartezeitverzicht bittet, da einer der obigen Gründe vorliegt.

Unser Unternehmen bietet Ihnen aber nicht nur einer Beratung im Bereich Arbeitsrechtsschutzversicherung an. Natürlich haben wir auch fast alle anderen Versicherungen im Angebot. So haben wir fast alle Anbieter aus dem deutschen Raum im Portfolio. So haben wir zum Beispiel in der Autoversicherung über 200 Tarife im Vergleich. Auch für Beamte haben wir spezielle Angebote.

Weiter bieten wir den Kunden aus Deutschland auf unserer Startseite z.B. alle notwendigen Informationen aus dem Bereich der privaten Haftpflichtversicherung, private Krankenversicherung, Hausratversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, gesetzliche Krankenversicherung, private Unfallversicherung, Krankenzusatzversicherung, Kfz-Versicherung für Ihr Auto, private Rentenversicherung, Unfallversicherung für Kinder, Riester Rente, Lebensversicherung oder der Risikolebensversicherung.

Für Fragen steht Ihnen unsere 0800 Hotline unter der Telefonnummer 0800 – 646 66 76 zur Verfügung. Der Kontakt ist kostenlos und die telefonische Beratung unverbindlich. Nutzen Sie diesen Service. Als Berater steht Ihnen immer ein ausgebildeter Versicherungsfachmann zur Seite. Unsere Produkte können Sie rund um die Uhr im Internet berechnen und online abschließen. Eine Rechtsberatung können wir nicht leisten. Dafür bekommen Sie alle anderen Informationen, die Sie für eine Entscheidung benötigen. So schicken wir Ihnen mit einer Mail gerne die AGB der Versicherer.

Prüfen Sie also Ihre bestehenden Versicherungen, indem Sie diese mit unseren Rechnern vergleichen. Dabei werden Sie feststellen, daß Sie häufig viel Geld und Beiträge sparen können, ohne daß Sie Ihren Versicherungsschutz verschlechtern. Profitieren Sie von unserem jahrelangen Know How und Sie bekommen in der Regel für weniger Euro mehr Schutz für Ihre persönlichen Risiken. Als Versicherungsmakler sind wir unabhängig und an keiner Versicherung beteiligt. Ob Single mit oder ohne Lebenspartner oder Familie, unsere Berater finden für Sie die richtige Absicherung.